Sie sind hier: Veranstaltungen Oktober 2017  
 VERANSTALTUNGEN
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017

OKTOBER 2017
 




 

Sehr geehrte Damen und Herren,

goldener Oktober – mit ein wenig Aprileinfluss - Sonne, Regen, Kälte….

also - das richtige Lesewetter


Vielleicht haben Sie Lust und Zeit uns zu besuchen ?
Lesungen sind immer eine besondere Sache und Sie haben die Möglichkeit mit den Autoren zu sprechen.




05.10.2017 - Mathias Groll

Begrüßen wir den Oktober mit dem neuen Gedichtband von Mathias Groll.

“Der Zikadenbaum – Gedichte” – soeben im Sujet Verlag erschienen.

Im Rahmen der BremerBuchPremiere* stellt Mathias Groll seine wunderbaren Texte vor.


Donnerstag, den 5. Oktober um 19 Uhr

Einführung: Inge Buck
musikalische Begleitung: Claas Harders ( Viola da Gamba)
“Gedichte erfinden nicht,
sie fassen in Worte,
was hinter den Worten liegt-
das unklar Gefühlte,
das ungenau Ersehnte ......” aus Mathias Groll, Zikadenbaum

In den lyrischen Stücken von Elisabeth Drab und Mathias Groll finden wir Philosophie und Weisheit -

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch


Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




 

Der Zikadenbaum Gedichte

12.10.2017 - Siegfried Marquardt

Lebensweisheit finden wir auch in den neuen Texten von Siegfried Marquardt.

Seine neuen Sprüche sind unter dem Titel “Pickacker” soeben im Donat Verlag erschienen.
Als BremerBuchPremiere* wird der Autor aus dem neuen Buch lesen und uns noch ein paar bisher unveröffentlichte Texte vorstellen.


Donnerstag, den 12. Oktober um 19 Uhr

Einführung: Hartwig Struckmeyer & Helmut Donat
Bis sich Inseln
einander nähern
braucht es Zeit” aus Pickacker von Siegfried Marquardt
BremerBuchPremiere - in Zusammenarbeit mit LiteraturkontorBremen, Stadtbibliothek Bremen und den Bremer Verlagen Sujet und Donat

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch


Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




13.10.2017 - Katerina Tuckova

Weiter geht es mit einer spannenden Geschichte, einem Stück Zeitgeschichte.

“ Ein mitreißender Roman über Macht, Korruption und Verrat in totalitären Regimen, über Magie und Rationalität” – so der Verlag. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Porta Bohemica

Freitag, den 13. Oktober um 19 Uhr

Katerina Tuckova :

Das Vermächtnis der Göttinnnen [187 KB] - Eine merkwürdige Geschichte aus den Weißen Karpaten

Hinter dem Link verbirgt sich eine kleine Grafik.....

Verstreut in den Weißen Karpaten stehen einzelne Hütten, weit entfernt von den Dörfern. Hier ist die Heimat der weisen Frauen, die ihr Wissen seit Generationen von Mutter an Tochter weiterreichen. Sie gelten als Göttinnen mit magischen Heilkräften und der Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Warum nur haben sie ihre eigene nicht gesehen? Surmena wird in eine psychiatrische Klinik eingewiesen ...! Jahre später, die Archive der Staatssicherheit werden geöffnet, menschliche Schicksale aufgedeckt.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch


Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




18.10.2017 - Christa Picard

Mittwoch, den 18. Oktober um 19 Uhr

Christa Picard: Mord im Moorexpress

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Edition Falkenberg bieten wir Ihnen ein norddeutsches Krimispektakel !
Moorexpress - letzte Fahrt vor Saisonende – und ..... eine Leiche. Niemand hat etwas von dem Mord mitbekommen, keine Hinweise auf die Identität der Leiche. Ein kniffliger Fall für Kommissar Köster und seine Kollegen. Und eine Spur führt auch noch in die Vergangenheit .....

Christa Picard, 1950 in Bremen geboren und aufgewachsen, lebt in Grasberg und hat schon einige biografische Romane geschrieben.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch


Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




24.10.2017 - Marlis Thiel

Dienstag, den 24. Oktober um 19 Uhr

Marlis Thiel: Charles Baudelaire und die Blumen des Bösen

Das Gastland der Frankfurter Buchmesse war Frankreich. Charles Baudelaire 1821 geboren, 1867 gestorben – also vor 150 Jahren – ist Thema der Veranstaltung. Sein Werk hat die moderne Lyrik beeinflusst – zahlreiche Übersetzungen zeigen uns ein vielversprechendes, aber schwer übertragbares Werk.

Marlis Thiel hat sich schon in ihren früheren Arbeiten mit Personen der Literaturgeschichte befasst – Klaus Mann, Marguerite Duras und Gottfried Benn. Freuen wir uns auf “ihren” Charles Baudelaire.

Die Überraschung hier – die zweisprachige Lesung ( Original und die unterschiedlichen deutschen Übersetzungen) werden von Marlis Thiel und Frau Bettina Schaller-Eckstein vorgetragen. Die Einführung in das Thema und die Veranstaltung hat Herr Professor Sautermeister übernommen.

Wir freuen uns über die Überraschung und die Vortragenden.
Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch


Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




25.10.2017 - Jürgen & Marita Alberts:

Mittwoch, den 25. Oktober um 19 Uhr

Jürgen & Marita Alberts: Es muss nicht immer Mord sein! Neue Krimi-Duette

Jürgen Alberts, in Bremen kein Unbekannter, weltweit ein Krimiexperte aus Bremen! Von Krimis wie “Sesselfurzer” über spannende “Familiengeheimnisse” bis zu den wunderbaren Romanen “Farben des Fado” “Cappuccino zu Dritt” “Im Schatten des Teide”- Romane die Spannung und Regionales verbinden! Jürgen und Marita Alberts haben in dem neuen Buch, wie auch in vorherigen Werken, als Duo gearbeitet.

Freuen wir uns auf die “Neuen” und Dank an die Edition Falkenberg für die Neuauflagen der “alten” Romane.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch


Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




 




Druckbare Version